Lieber Besucher, diese Seite hier ist gnadenlos veraltet!
Sie ist wegen einer fiesen Krankheit seit 2003 inhaltlich fast unverändert.
Göreme hat sich inzwischen sehr verändert. Aus manchen der hier beschriebenen Trampelpfaden
sind inzwischen von Touristen-Minibussen befahrene breite Fahrwege geworden.
Kleiner Spaziergang zu zwei Kirchen PDF Drucken E-Mail

Eine Felsenkirche von vielenDas hier ist keine Wanderung, sondern ein Vorschlag um sich an einem faulen Tag mal zwischendurch die Beine zu vertreten.


Die Kirche auf dem Bild erreicht man nach höchstens 10 Minuten, die zweite liegt nur 50 Meter von der Kokkaburra Pension entfernt mitten im Dorf in einem verfallenen Haus.
Die Kirchen sind schlicht, und wenn man die Vielzahl der Kirchen in der Gegend bedenkt auch wirklich nichts besonderes. Ein Spaziergang zu Ihnen ist aber allemal lohnend. Und wenn man unterwegs noch von ner Oma abgeschleppt wird um ein Tüchlein zu kaufen, auch sehr unterhaltsam.
By the way, sehr schön heißt "çok güzel" (sprich: tschock güszel)


Die erste Kirche liegt am Ortsausgang von Göreme, wenn man den Weg in das Tal nach Uçhisar einschlägt.

Von der Kokkaburra Pension aus gibt es übrigens ne nette Abkürzung zu diesem Tal. Einfach aus der Penion raus rechts, am Plätzchen rechts runter, und sofort die erste Gasse links rein.
Da wo es von der Strasse im Tal links zum Ataman Hotel geht, liegt rechts vom Bach ein Garten der von einer Mauer eingefaßt ist. Vor der Mauer folgt man einem Fahrweg an der Mauer entlang nach rechts. Vielleicht nach 100m wird aus dem Fahrweg ein Trampelpfad durch Weingärten. Noch ein paar Meter, dann taucht links am Fels die Kirche auf. Heute ist vor Ihr ein verlassener verwilderter Garten. Noch vor ein paar Jahren verkaufte hier in einem wunderschönen gepflegten Garten ein Opa Cola an Touristen. Die Kirche vermittelt nach meiner Meinung mindest genauso gut einen Eindruck wie es damals gewesen sein könnte, wie die im Museum.
Wenn man von der Kirche weiter nach oben ins Tal geht, trifft man bei den steilen Felsen angekommen auf eine "Rutsche". Sind die Stufen die da ab und zu reingeklopft werden relativ neu, dann kann man hochgehen und kommt oben an den Souvenirständen raus. Man hat da nen schönen Blick. Ob man aber die "Rutsche" wieder runter will hängt schwer von ihrem Zustand ab.

 

Die zweite Möglichkeit sich der Kirche zu nähern ist etwas weiter, weniger treffsicher, aber unterhaltsamer.
Geht man erst die Hauptstraße nach Uçhisar entlang, kommt man noch bevor die Straße richtig steil wird links zu einem Parkplatz. Ich glaub da hat es auch Kirchen. Von hier aus kann man sich jetzt einen Weg in Richtung auf Uçhisar suchen Nicht zuweit rechts, da ist die Felswand, und nicht zuweit links, um nicht gleich wieder auf ner Straße zu stehen. Einfach von der Straße aus auf die Kirchen zu, und dann irgendwie durch das Gewirr der Trampelpfade.

Und ich bin mir sicher, daß Ihr unterwegs die ein oder andere Oma trefft, die euch Ihre Handarbeiten zeigen will.
Wenn Ihr eingeladen werdet "Ihre Kirche" anzusehen, nicht wundern, viele der Felswohnungen haben auch noch Ihre eigene Kapelle. Ich find, zumindest einmal sollte man sich schon auf so eine Einladung einlassen.

die zweite Kapelle 50 Meter von Kokaburra entfernt mitten im Dorf. Sie ist Teil eines verfallenen Hauses. Einfach aus Kookaburra raus rechts, dann nach links Richung Kelebek, und sofort wieder rechts. Nach etwa 10 Metern liegt rechts die Ruine. Man muß etwas über die verfallene Mauer klettern.
Die Kirche ist mit Müll vollgerümpelt. Aber das Zusammenspiel von einer in ein altes Wohnhaus integrierten mittelalterlichen Kirche und einer Ladung neuzeitlichem Sperrmüll hat auch etwas.
Es ist ziemlich duster - Taschenlampe nicht vergessen.

 
Wir unterstützen:
Banner
 
Banner
Kookaburra - Motel & Pansiyon
Banner
Fairy Chimney Inn - Cap. Acad.

Umfrage

  Wie gefällt Ihnen die Seite       Göreme.Net ?
 

Weiterempfehlen

E-Mail Webnews LinkARENA twitter studiVZ facebook

Wandern in Göreme und Kappadokien.

Hier finden sie Beschreibungen zu kleineren Wanderungen um Göreme,
sowie eine Kappadokien Wanderkarte. Wer mag, findet hier auch
ein Paar Worte türkisch aus dem Grundwortschatz 50.
Und es gibt Tipps zur besten Reisezeit,.
sowie eine Galerie mit Impressionen aus Kappadokien.